Pantos
Multi-Blockchain-Tokensystem

Als Forschungsprojekt gestartet, ist es das Ziel von Pantos, das erste echte Multi-Blockchain-Tokensystem zu etablieren.

Die innovative Technologie von Pantos ermöglicht es, bestehende und zukünftige Token auf mehreren Blockchain-Netzwerken einzusetzen. Dies gibt den Nutzern die Freiheit, das für ihre digitalen Assets am besten geeignete Blockchain-Netzwerk zu wählen.


Modernste Technologie

Die Forscher hinter Pantos arbeiten an einer Technologie, die es ermöglicht, digitale Token jeglicher Art zwischen verschiedenen Blockchain-Protokollen völlig dezentral und vertrauenslos zu übertragen.

Unsere Technologie

Experten-Team

Als wissenschaftsgetriebenes Projekt haben wir einige der klügsten Köpfe der Blockchain-Forschung an Bord, die uns helfen, die Zukunft der Interoperabilität aktiv mitzugestalten. Wir arbeiten u.a. mit der TU Wien und der TU Hamburg zusammen.

Unser Team

Open Source

Wir teilen regelmäßige Updates über den Entwicklungsfortschritt von Pantos. Unser Code ist Open-Source und auf Github verfügbar. Entdecke unsere Prototypen und trage aktiv zur Entwicklung bei!

Unser Github

Von der Community getrieben

Pantos möchte der Krypto-Community etwas zurückgeben und Zusammenarbeit statt Konkurrenz zwischen den verschiedenen Netzwerken und Projekten fördern.

Unsere Community

Updates

Aktuell

Pantos Projekt Update — Einblicke in die Closed Beta und die nächsten Schritte

In diesem Projekt-Update teilen wir Einblicke von der geschlossen Beta Phase von Pantos. Als ersten Schritt haben wir alle Bitpanda Kollegen eingeladen, Pantos auszuprobieren und uns Feedback zu geben. Anschließend haben wir unsere aktivsten...

Lies mehr
Mai 2022

Pantos Projekt Update — Einblicke in die Alpha Phase und Weg zum Start von Pantos

In diesem Projekt-Update stellen wir die Ergebnisse unserer ersten Alpha-Phase vor. In den letzten Monaten haben wir unseren Prototyp auf Herz und Nieren geprüft und versucht, die Zuverlässigkeit und Funktionalität aller Kernkomponenten sicherzustellen.

Lies mehr
Dezember 2021

Projekt Update Teil II: Eine frische Perspektive, der Blockchain-Hype und die Pantos-Mission

Hast du dich schon einmal gefragt, unter welchen Bedingungen ein tokenisiertes Blockchain-Asset von einer Blockchain auf eine andere übertragen werden kann? Über diese Frage denken wir nämlich ständig sehr viel nach.

Lies mehr
Dezember 2021

Projekt Update Teil I: Alpha Launch — Werde Teil der Pantos Revolution

In diesem Update wollen wir einen unserer jüngsten Meilenstein feiern, unseren ersten Pantos Cross-Blockchain-Transfer in öffentlichen Test-Netzwerken. Es hat eine Weile gedauert, um hierher zu kommen, wir sind so vielen Menschen und Organisationen unglaublich...

Lies mehr

Anwendungsfälle

Übertragung von fungiblen Token


Pantos ermöglicht den Transfer von fungiblen Token über mehrere Blockchains hinweg. So können Nutzer ihre Assets auf der am besten geeigneten Blockchain lagern und verwenden.

Der hochgradig optimierte Ansatz von Pantos macht es für Token-Entwickler extrem einfach, die Technologie zu integrieren und die von Pantos gebotene Flexibilität ihren eigenen Communitys anzubieten.

Übertragung von NFTs


Da ein nicht-fungibler Token (NFT) einem fungiblen Token ähnelt, sind Multichain-NFTs auch ein potenzieller zukünftiger Anwendungsfall für die Pantos-Technologie. Dies würde zum Beispiel den Transfer von NFTs auf eine billigere oder anderweitig besser geeignete Blockchain ermöglichen.

Während wir die Infrastruktur für die Interoperabilität bereitstellen, können Entwickler anspruchsvolle Multi-Chain-Smart-Contracts auf Pantos für ihre NFTs erstellen.

Multichain-DeFi


Wenn DeFi-Anwendungen nicht an eine einzige Chain gebunden sind, eröffnet sich eine Welt voller neuer Möglichkeiten. Von dezentralen Exchanges, die Tradingpaare über mehrere Blockchains hinweg anbieten, bis hin zu Aggregatoren, die ihre Bestände über mehrere Blockchains verteilen, um Anlegerrenditen zu maximieren.

Die Möglichkeiten sind praktisch grenzenlos und Pantos wird als Wegbereiter für anspruchsvolle Web3-Anwendungen fungieren. Tritt unserer Community auf Telegram oder Discord bei, um deine Ideen mit anderen zu diskutieren.

Zukunftssichere Tokenisierung


Die Balance zwischen Dezentralisierung, Skalierbarkeit und Sicherheit ist ein bekanntes Trilemma in der Welt der Kryptowährungen. Derzeit sind Nutzer aufgrund der hohen Gebühren versucht, zu einer weniger sicheren oder dezentralisierten Chain zu wechseln, um Kosten zu sparen.


Dank Interoperabilität ist dies kein Problem mehr. Die Nutzer haben die Möglichkeit, ihre Assets in einem Cold Storage auf einer sicheren und dezentralisierten Blockchain aufzubewahren, während sie für ihre täglichen Transaktionen eine Hot Wallet auf einer billigeren und schnelleren Chain verwenden und dann nahtlos zwischen beiden wechseln können.

Unterstützte Blockchains
In Implementierung
In Begutachtung